"Der Lebensraum Schule wird durch die zielgerichtete, vertrauensvolle Zusammenarbeit von Lehrern, Eltern und Schülern gestaltet. Jeder Schüler soll das erhalten, was er zu seiner geistigen, seelischen und physischen Entwicklung benötigt. In der Schule wollen wir allen Kindern und Jugendlichen ..."  zum Leitbild

Fr. 03.12.2021

Wichtelessen
wird verlegt!

Landhaus 19:30 Uhr
Do. 16.12.2021

Elternabend Kl. 8

online 19:30 Uhr
Fr. 17.12.2021

Weihnachtskonzert
in der St. Johannes Kirche
Bürkle-Bleiche Schillerstr. 16
muss leider abgesagt werden

St. Johannes-Kirche 17:00 Uhr
Mi. 22.12.2021

Weihnachtsferien
bis 07.01.2022

Mi. 12.01.2022

Treffen "ELK"

Musikraum 20:15 Uhr
Mo. 24.01.2022

Elternabend Kl. 3

Klassenzimmer 20:00 Uhr
Mi. 26.01.2022

Elternabend Kl. 4

Klassenzimmer 20:15 Uhr
Mo. 31.01.2022

Elternabend Kl. 1

Klassenzimmer 20:00 Uhr
Fr. 25.02.2022

Fastnachtsferien
bis 4. März 2022

Di. 15.03.2022

Elternabend Kl. 10

Musikraum 19:30 Uhr


Wie kann Inklusion in der Praxis gelingen? Dieses Handbuch gibt eine Fülle an Hinweisen und Anregungen. Der Schwerpunkt der Betrachtung liegt dabei auf der Waldorfpädagogik und der anthroposophischen Heilpädagogik: den Chancen und Herausforderungen für eine inklusive Waldorfschule.

Mit Beiträgen aus unserer Schule!

____________________________________

"Bunter Schulgarten"

Waldorfschüler nutzen die Natur als Lehrmeister. Badische Zeitung vom 21.05.

____________________________________

Normalfall in Emmendingen

Hier lernen behinderte und nicht-behinderte Kinder gemeinsam:

Radiobeitrag im SWR Rundfunk

____________________________________

Presse

Aktuelles

Schulschließung vom 22.11. – 03.12.2021  

Vom Gesundheitsamt Emmendingen wurde am 19.11.2021 eine Verfügung erlassen, die die Durchführung des Präsenzbetriebs vom 22.11. – 03.12.2021 untersagt. Diese Untersagung erfolgte aufgrund eines relevanten Ausbruchs in zwei Klassen und Einzelfällen in einzelnen Klassen. 

Als staatlich genehmigte Schule in Freier Trägerschaft stehen wir in der Verantwortung, die vorgegebenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie (Rahmenhygieneplan, Maskenpflicht und Selbsttests), selbstverständlich einzuhalten. Wir werden alles daran setzen, unsere Schüler*innen, deren Familien und unsere Mitarbeiter*innen entsprechend zu schützen. Dabei sind wir auch auf die Mitwirkung aller Beteiligten angewiesen.  Wir hoffen, dass wir in Bälde vom Fernlernen wieder in den Präsenzunterricht umstellen können, um unseren Schüler*innen in der Vorweihnachtszeit Kontinuität zu gewährleisten und um gemeinsam eine schöne Adventszeit erleben zu können. 

Pressemitteilung: Bund der Freien Waldorfschulen

Gratulation!

Wir gratulieren unserer Abschlussklasse 2021!

Waldorfschulen gegen Diskriminierung

Jakob Muth-Preis

Jubeln Sie mit uns! Wir sind Preisträger 2015

Helfen Sie mit...

Unterstützen Sie uns!

Waldorflehrer werden?